in den Zauberwelten.

Mit Kinder arbeite ich spielerisch und geistig kreativ:

 

Wir erforschen in Zaubergeschichten und Phantasie-Welten welche Superkräfte und

Zauberformeln fehlen, um mit den Schwierigkeiten im Alltag zurecht zu kommen. Wir gehen auf die Suche nach den Superkräften, erfahren, was notwendig ist, sie zu erhalten oder entstehen oder wachsen zu lassen. Mehr und mehr verschwindet die Schwierigkeit ganz von Selbst im Alltag, wird  kleiner und kleiner mit jedem Mal.

 

Nachdem wir die Superkräfte gefunden haben, überprüfen wir ganz genau, wann wir unsere Zauberkräfte einsetzen und wann nicht. Und was das für Auswirklungen hat. Mit unseren magischen Fähigkeiten erkunden wir auch den Grund dafür, dass die Schwierigkeit gekommen ist, so dass es gar nicht mehr so erschreckend ist, Schwierigkeiten oder Herausforderungen zu erfahren. Wir verstehen, warum es Schwierigkeiten und Herausforderungen gibt, im Alltag und auch in Zauberwelten. 

 

Dann wird es Zeit, sich von den Schwierigkeiten zu verabschieden oder sie in etwas Schönes zu verwandeln.

 

Nebenbei erfahren wir viel Entspannung, Zeit der Regeneration, der Stille und der Aufarbeitung, die für Kinder so wichtig ist. Viele Kinder haben mittlerweile eine weitere Wahrnehmung als die Erwachsenen, damit sind sie viel stärkeren und viel mehr Reizen ausgesetzt. Ein dichtes Schul-, Aktivitäten- oder Tagesprogramm erhöht diese Belastung. Kinder brauchen daher mehr Zeit Ruhe, Entspannung und Rückzug, "Programm-freie-Zeit", um all die Reize zu verarbeiten.

Die Eintrittskarte:

Die Eintrittskarte für unsere Zauberwelt ist die Erlaubnis von Mama und Papa, dass sich Ihr Kind frei bewegen darf, wachsen und sich entfalten darf.

Manchmal kostet es auch die ein oder andere Konditionierungen, den ein oder anderen Glaubenssätze, oder zumindest eine kritische Überprüfung dessen und daraus gewinnen wir neue Ideen und Möglichkeiten.


Sollte Ihr Kinder Naturwesen, Geister, Gestalten oder Anwesenheiten wahrnehmen, sich an Dinge erinnern etc., so ist dies nicht ungewöhnlich. Kinder sind hier sehr offen. Machen diese Wesen ihm jedoch Angst, so braucht Ihr Kind Unterstützung dabei, die Ordnung wieder herzustellen und den Umgang damit zu lernen. 

Sollte Ihr Kind andere Fähigkeiten haben, die auf dieser Homepage nicht thematisiert werden, Sie dennoch beschäftigt, belästigt, Ihnen Angst macht oder Sie überfordern, können Sie mich gerne unverbindlich kontaktieren.

Auch hier gilt die Verschwiegenheit von meiner Seite.


Auch hier ist meine Arbeit ohne jegliche Beeinflussung meinerseits. Wir aktivieren und entwickeln die Kompetenzen und Fähigkeiten Ihres Kindes, die bereits in Ihnen vorhanden sind und die es in anderen Bereichen umsetzen kann.

Entfaltung. ERKUNDUNG. Entspannung. ERFAHRUNG. Entwicklung. ERNEUERUNG.



Erziehung bedeutet eine Flamme zu entzünden, nicht ein Gefäß zu füllen.